Schneeglöckchen im Abendrot
Schließen

Schneeglöckchen im Abendrot

Hier habe ich mich mal an Blümchen versucht. Nicht gerade meine Comfort Zone :) Mit diesem Bild bin ich aber zufrieden.
Da habe ich mit verschiedenen Blenden rumprobiert. In den Kommentaren poste ich mal das gleiche bei Blende 13.
Da sieht man dann noch den Gartenzaun...

Bildinformationen

Fotograf
Hochgeladen am
11.03.2023, 10:29:55
Channel
Zeitpunkt der Aufnahme
14.02.2023 16:12:41
Aufnahmeort
SH
Klicks
1257

Aufnahmedaten

Kamera
NIKON Z 9
Belichtungszeit
1/250s
Blende
F/3.2
Brennweite
105mm
ISO
110

Bewertung

Noch nicht genügend Bewertungen

Von 4 Community-Mitgliedern angeklickt
0 mal als Lieblingsbild markiert

Schlagworte / Tags

Makro - Schneeglöckchen


Kommentare

Sebastian_G
11.03.2023, 10:33
0

Blende 13 statt 3.2

Werner Hahn
11.03.2023, 12:41
0

Hallo Sebstian,
die Variante ohne Zaun gefällt mir auf jeden Fall besser. Hier auch der Fokus speziell auf der herausragenden Blüte. Das Grün finde ich aber bei der Blende 13-Variante natürlicher, weil es nicht so stark gesättigt ist. Der Zaun bei der 2. Variante ist auch zu dominierend und stielt den Schneeglöckchen die Show.
Viele Grüße
Werner

Bearbeitet am 11.03.2023, 12:53
Sebastian_G
11.03.2023, 13:40
0

Moin!
Vielen Dank für dein Feedback! Die Bilder sind auch ganz unterschiedlich bearbeitet, bei dem offenblendigen habe ich es mit den Reglern etwas übertrieben, mag aber den Bildlook auch irgendwie.
Schöne Grüße
Sebastian

Stefan G
11.03.2023, 17:50
0

Servus Sebastian !
Die Offenblenden-Version mit der Schärfe auf einer Blüte gefällt mir am besten. Die Farbe vom Gras finde ich in Ordnung, auch die BG ist gut.
Nur das Abendrot kommt etwas zu kurz. Mit längerer Brennweite, ca. 300 oder mehr, könntest du den HG komprimieren und das "Abendrot" käme evtl. besser zur Geltung. Mit etwas Glück kommst du auch unter die Zaunlatte durch.
Vielleicht blühen sie ja noch.
VG Stefan

Bearbeitet am 11.03.2023, 17:53
Sebastian_G
11.03.2023, 18:11
0

Das ist auch eine gute Idee einfach mal längere Brennweiten zu nehmen und nicht einfach das Makro. Allerdings geht es bei mit nur bis 200mm und dann das 500er. Dazwischen herrscht momentan Ebbe.
Aber n Versuch ist es Wert :)
Danke für den Tipp.
Sebastian

Kommentieren

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Feedback zum Foto

Zu diesem Foto wurde noch kein anonymes Feedback abgegeben.


Ähnliche Bilder