Scheune und ein bisl Waldkauz
Voriges Nächstes Schließen

Scheune und ein bisl Waldkauz

Abends sitzen immer mal 1-2 Waldkäuze in der Luke oben in der Scheune. Von ihnen konnte ich schon einige Portraits machen, in der Regel fotografiere ich dort mit 500-600mm. Gestern Abend habe ich dann mal die D850 und das Tamron 24-70mm aus der Schublade geholt und mal was ganz anderes probiert.
Das Bild entstand mit ca 26mm. Wie findet ihr sowas, n bisl Kauz und viel drumrum?
Ich habe mich noch genau unter ihn gestellt und wollte fast senkrecht nach oben fotografieren, er hat sich nur leider nicht für meine Ambitionen interessiert und somit nich nach unten geschaut.
P.S.: Die hohe Kleeblüte im Vordergrund, unten links, habe ich leider erst zu Hause auf dem Foto entdeckt.
Vor Ort wäre ich sonst ggf 2 cm weiter nach rechts gerobbt.

Bildinformationen

Fotograf
Hochgeladen am
22.06.2020, 10:12:36
Channel
Zeitpunkt der Aufnahme
kurz vor Sonnenuntergang 21.06.2020
Aufnahmeort
SH
Klicks
369

Aufnahmedaten

Kamera
D850
Belichtungszeit
1/100s
Blende
4
Brennweite
26mm
ISO
400

Bewertung

59,3

Von 10 Community-Mitgliedern angeklickt
0 mal als Lieblingsbild markiert

Schlagworte / Tags

Keine Tags zugewiesen.


Kommentare

Marcus R.
22.06.2020, 22:07
0

Hallo Sebastian,

warum nicht? Ist mal was anderes und so als Suchbild - ohne zu sehr suchen zu müssen - sehr hübsch. Die Kleeblüte stört mich nicht. Wäre anders, wenn sie die einzige wäre.

Viele Grüße
Marcus

Sebastian_G
22.06.2020, 22:53
0

Moin Marcus und vielen Dank für dein Feedback !
War irgendwie ganz gut mal was neues zu probieren. So habe ich mich dann erstmals mit dem Klappdisplay und den AF Funktionen im Live View auseinander gesetzt :)
LG Sebastian

Lars Ortgies
23.06.2020, 07:46
0

ich finde es auch ziemlich gut. Zeigt halt auch mal ganz gut ein mögliches Lebensumfeld eines solchen Vogels. gefällt mir....LG Lars

Kreier
25.06.2020, 11:06
0

Ich finde es nett, das zu Hause des Kauzes in Gänze sehen zu dürfen - jetzt will ich aber trotzdem auch noch das Portrait, bitteschön!
Achja: wenn ich will, dass eine Eule zu mir runterschaut, dann werfe ich zum Beispiel einen Tannenzapfen oder kratze mit einem Stöckchen auf dem Boden rum - zumindest bei den ersten Versuchen müssen sie dann doch mal schauen, was da los ist :) Nach ein paar Versuchen kennen sie es dann und pfeifen wieder drauf.

Sebastian_G
27.06.2020, 20:51
0

Zitat von Kreier:
...jetzt will ich aber trotzdem auch noch das Portrait, bitteschön!....

Ohh , fast vergessen :) Hier ein Portrait. LG

Sebastian_G
27.06.2020, 20:52
0

Vielen Dank an euch und Lars für eure Kommentare. Schöne Grüße,
Sebastian

Kreier
28.06.2020, 15:49
0

Zitat von Sebastian_G:
Zitat von Kreier:
...jetzt will ich aber trotzdem auch noch das Portrait, bitteschön!....

Ohh , fast vergessen :) Hier ein Portrait. LG


Danke fürs Zeigen - in der Kombination machen die Bilder für mich mehr Sinn als einzeln. Hübsches Eulchen!

Werner Hahn
29.06.2020, 18:24
0

Ist ja fast ein "Mauerblümchen". Der hat aber Glück, dass er so ein Zuhause finden durfte.
In Verbindung mit dem Portät eine schöne Dokumentation.
Viele Grüße
Werner

Sebastian_G
29.06.2020, 21:47
0

Moin Werner. Ja, der hat es da drin wohl ganz gut :)
LG Sebastian

Sebastian_G
30.06.2020, 12:04
0

Zu den kleinen Waldkäuzchen gibt es auch ein kleines Video. Wer Interesse hat:
https://techspeak.de/dokus/video-waldkaeuze-an-einer-scheunen-oeffnung/
Schöne Grüße :)

Kommentieren

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Feedback zum Foto

1
gute Schärfe
1
gute Bildbeschreibung