Zurück zur Fotogalerie

Ich schwöre ....

... Sie hat mir zugezwinkert !
Diese Ricke äste genüsslich an den Rändern eines Feldweges. Ich konnte mich über ca. 15 Min langsam an sie heranpirschen und robben. Sie schaute immer mal Richtung der Geräusche von knackenden, trockenen Ästen, die ich immer mal erwischte nur, um dann erschrocken inne zu halten - und den Auslösegeräuschen meiner Kamera.
Fast eine halbe Stunde konnte ich sie iunsgesamt beobachten und fotografieren, aus unterschiedlichen Distanzen und mit leicht wechselnden Hintergründen.
Sie wirkt auf mich wie eine tragende (trächtige) Ricke, die bald ihr Kitz setzen wird, oder bereits frisch gesetzt hat. Deshalb zottelte ich ihr auch nicht hinterher als sie aus meinem Blickfeld hinter dem kleinen Hügel verschwand.

Sebastian_G - Hochgeladen am 2019-05-06 19:32:19

Aufnahmedaten

Aufnahmeort: SH
Zeitpunkt der Aufnahme: 30.04.2019 19:44:49
Kamera: NIKON D500
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: F/4.5
Brennweite: 500mm
ISO-Empfindlichkeit: 1000
Klicks:50

Bewertung

Noch nicht genügend Bewertungen

Von 7 Community-Mitgliedern angeklickt
0 mal als Lieblingsbild gespeichert

Schlagworte / Tags

reh - rehwild - ricke

Feedback zum Foto

1gute Schärfe
1natürliche Farbwirkung
1insgesamt sehr natürliche Wirkung
1schöne Farben
1richtige Belichtung
1natürlicher Kontrast

Kommentare

Lars Ortgies, 2019-05-09 07:51:47

Hallo Sebastian, auch hier wieder sehr schön, wie das Tier in die Kamera sieht. Ein sehr stimmiges Bild...LG Lars

Sebastian_G, 2019-05-09 10:03:50

Moin Lars ! Vielen Dank, manchmal ist es gar nicht soo einfach sie gucken zu lassen. Oft sieht die Szene vor einem so aus wie auf dem Anhang :)
Aber sie schaute kauend ja auch immer mal in alle Richtungen.
LG
Sebastian

Angehängte Datei:

Kreier, 2019-05-11 09:48:41

Nett, wie sie dir zuzwinkert :)

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.