Zurück zur Fotogalerie

Bock auf der Flucht

An diesen vermutlich zweijährigen Rehbock konnte ich mich gestern anpirschen. Er hatte sich an einem Knickrand abgelegt und entspannte etwas in der Sonne.
Kaum hatte ich meinen Kram aufgebaut näherte sich eine Gruppe Mountainbiker auf der Rückseite des Knicks und der Bock ergriff die Flucht.
Auf der anderen Knickseite ist ein einige Meter breiter Grünstreifen. Dort tummelten sich die Biker und fuhren etwas durchs Gelände. Dass sie mir den Bock vertrieben haben ist zwar ärgerlich aber sowas passiert immer mal. Schade ist allerdings, dass sie in der Brut- und Setzzeit querfeldein fahren. Da kann man auch schnell mal nen Kitz überrollen. Leider konnte ich die Biker nicht mehr kontaktieren. Hätte sie gern drauf hingewiesen.

Sebastian_G - Hochgeladen am 2019-04-10 09:58:41

Aufnahmedaten

Aufnahmeort: SH
Zeitpunkt der Aufnahme: 09.04.2019 19:04:11
Kamera: NIKON D500
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: F/4.5
Brennweite: 500mm
ISO-Empfindlichkeit: 250
Klicks:77

Bewertung

Noch nicht genügend Bewertungen

Von 5 Community-Mitgliedern angeklickt
0 mal als Lieblingsbild gespeichert

Schlagworte / Tags

rehbock - rehwild

Feedback zum Foto

Zu diesem Foto wurde noch kein anonymes Feedback abgegeben.


Kommentare

Kreier, 2019-04-15 11:21:36

Schön erwischt, das cavallino rampante mit Geweih!

Sebastian_G, 2019-04-17 20:57:32

...Geweih und Paarhufen :)

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.